Begleitende Kinesiologie | Systemische Aufstellungen | EMDR-Coaching | München
Begleitende Kinesiologie | Systemische Aufstellungen | EMDR-Coaching | München
"Jenseits der Vorstellung von richtig und falsch ist ein Feld. Dort werde ich Dich treffen." Rumi, Sufipoet
 "Jenseits der Vorstellungvon richtig und falschist ein Feld. Dortwerde ich Dich treffen."                Rumi, Sufipoet

Meine Coaching-Methoden im Überblick

Kinesiologie

Begleitende Kinesiologie

bietet eine ungeahnte Methodenvielfalt.

Das Wort Kinesiologie stammt vom Griechischen "kinesis" = Bewegung und "logos" = Lehre ab und meint ursprünglich die Lehre der Muskelbewegung. 

Durch den kinesiologischen Muskeltest können energetische und mentale Blockaden schnell identifiziert werden und die passende Coaching Methode gefunden werden.

Systemische Aufstellungsarbeit - Familienaufstellung

Systemische Aufstellungen

machen das innere Bild eines Konflikts, eines Themas oder der eigenen Familie konkret sichtbar. Es wird mit Hilfe von Gegenständen wie z.B.  Spielfiguren, Kissen oder kleinen Tieren gearbeitet. Das worum es geht wird so unmittelbar spürbar und veränderbar. In Kombination mit dem Kinesiologischen Muskeltest ist diese Arbeit noch präziser.

 

 

EMDR

EMDR steht für Eye Movement Desensitization and Reprocessing, zu Deutsch: Desensibilisierung und Neuorganisation mittels Augenbewegung. Im EMDR-Coaching können sehr effektiv neue Denk- und Handlungsmuster gefunden und in das tägliche Handeln integriert werden. Der Coach baut bereits identifizierte Ressourcen gezielt aus und ankert diese. Auch hier hilft der Kinesiologische Muskeltest genau auf den "Springenden Punkt" zu kommen.

Monika Geitner

Dipl. Sozialpäd. (FH)

System-Kinesiologisches-Coaching & EMDR

 

Lindenschmitstr. 31

81369 München

Tel.: 0157/ 719 00 592

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Begleitende Kinesiologie